Montag, 14. September 2015

Der nächste "Mützen"-Winter kommt gewiss.......

Nachdem ich letzte Sasion es gelernt hatte Mütze zu stricken und Freude daran zu finden, konnte ich trotz sonnigem Wochenende nicht widerstehen. Ich hatte die Mütze samt Anleitung zufällig im großen weiten Web entdeckt und wusste, die "MUSS" ich ganz schnell stricken. Über die Farbwahl brauchte ich auch nicht nachdenken, da hatte ich eine sofortige Intuition, passend zu den kräfigen Farben der Winterjacken des Wintermützenopfers. 
Die Wolle 80% Schurwolle und 20% Polyamid mit einer LL 210m/50g habe ich doppelt genommen und mit vierer Nadeln verstrickt und 81g benötigt.
Für einen 56-57 Kopf ist sie entgegen meiner anfänglichen Bedenken einen Hauch zu groß geworden. Wenn sie die Form hält, ist sie aber tragbar.....und wenn sie eben bissl weiter werden sollte......aufdrieseln geht immer oder rauf auf einen anderen Kopf ;-) 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen